Das war der 109. Dirndltaler Musikantenstammtisch

eine Gruppe von Personen

©Rathkolb

"Stammtischmusikanten spielten auf" und sorgten für ausgelassene Stimmung und Tanzvergnügen und gleich wurde es gemütlich im Dirndlhof.  

"Wenn die Musi spielt", ja, dann kommen die Leute zusammen und genießen gesellige Stunden bei Musik und Tanz. Zahlreiche Volksmusikbegeisterte kamen aus Wien, Nieder- und Oberösterreich, zum traditionellen Stammtisch, der jeden 1. Mittwoch im Monat, erfolgreich durchgeführt wird. Seit jeher spielten Musik und Tanz in Kirchberg a/d Pielach eine Rolle, wobei der Dirndltaler Musikantenstammtisch eine Bereicherung des kulturellen Angebotes im Dirndltal, darstellt.

Auf  Einladung des Stammtischteams zur Ferienzeit, Maria und Josef  Rathkolb, kam aus Kirchberg eine musizierende Jugendgruppe, „Die jungen Schlossis“, unter der Leitung von Friedrich Daxböck. Sie gaben sechs Musikstücke zum Besten.  Ihre musikalische Leistung wurde von Musikanten und Gästen, zu jedem Stück, mit einem tossenden Applaus gewürdigt.

Aufgespielt haben:

Friedrich Daxböck (Leitung u Klarinette), Josephine Daxböck – Klarinette, Friedrich Daxböck – Trompete, Leonhard Daxböck – Tenorhorn, Marlen Daxböck – Steirische Harmonika, Melanie Daxböck – Rassel und Katharina Engel – Steirische Harmonika.  
 Dank und Anerkennung gab es vom Stammtischteam.

 Musiziert, bzw. gesungen haben:

Hannes Hula – Langenzersdorf, Rudi Gattringer  - Freistadt OÖ, Heli Steininger-Linz, Ingrid Knedlstorfer – Gansbach,  Josef  Hackner Texing, Franz Umgeher – Oberndorf, Heinrich Reithner – Scheibbs, Albert Jerhof – Böheimkirchen, Heidi Zeilinger – Mank,  Alfons – Neubauer – Altlengbach, Hans Katzensteiner – Brand-Laaben,  Fritz Enne (Stoa-Fritz) , die Sängerinnen, Peperl Karner – Krummnußbaum und Resi Blauensteiner – Wieselburg.

Als Überraschungs-und Ehrengast, kam der ehemalige, 84fache Stammtischteilnehmer, Sepp Schneider, aus Melk, zur Freude der Veranstalter und bekannten Musikerkollegen.

Der allseits beliebte Berichterstatter der Region, Gerhard Hackner, besuchte diese Veranstaltung, um davon zu berichten. Als Unterstützung für die Stammtischleiterin, fungierte ihr Enkel, Dominik, als Schriftführer.

Mehrere Besucher und Musikanten erschienen in Kostümierung. Ein volles Haus mit Gästen aus der Region bis nach Oberösterreich, vergnügten sich bis in die Abendstunden. 

Es kann nicht unerwähnt bleiben, dass die Wirtin, Sylvia Enne, ihren Saal, vorbildlich mit einer Faschingsdeckoration versah.  Auch Vroni Posch sorgte wieder für einen frühlingshaften Tischschmuck.

Das Stammtischteam, dankte allen Musikanten und die Sängerinnen für ihre Beiträge und den Besuchern für ihr Kommen. Wir freuen uns auf ein Wiedersehn, am 6. März 2024, im Dirndlhof, zu "11 Jahre – Dirndltaler Musikantenstammtisch". 

 

Kommt vorbei und schaut herein, lasst uns musizieren, tanzen und fröhlich sein!


Hier finden Sie die Fotos vom 109. Dirndltaler Musikantenstammtisch:

109. Musikantenstammtisch

12.02.2024